Atemschutz Einsatzbereiche

Umluftabhängige Atemschutzgeräte


Atemschutz - Vollmaske Kl. 2
Diese Maske darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Vorraussetzung ist ein Sauerstoffgehalt von min. 17% in der Umgebungsluft. Zu beachten sind Tragezeitbegrenzungen von max. 2 Stunden. Der Kontakt mit Lösungsmitteln sollte vermieden werden.  
Atemschutz - Vollmaske Kl. 2
Diese Maske darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Vorraussetzung ist ein Sauerstoffgehalt von min. 17% in der Umgebungsluft. Zu beachten sind Tragezeitbegrenzungen von max. 2 Stunden. Der Kontakt mit Lösungsmitteln ist unbedenklich.  
AirBelt mit Vollmaske
Dieses System darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Vorraussetzung ist ein Sauerstoffgehalt von min. 17% in der Umgebungsluft. Dieses Gerät eignet sich ausschliesslich zum Filtern von festen und flüssigen Partikeln sowie Aerosolen.  
AirBelt mit Atemschutzhaube
Dieses System darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Vorraussetzung ist ein Sauerstoffgehalt von min. 17% in der Umgebungsluft. Dieses Gerät eignet sich ausschliesslich zum Filtern von festen und flüssigen Partikeln sowie Aerosolen. Durch die Haube wird ein deutlich besserer Tragekomfort erreicht. Zudem kann die Haube auch bei Brillenträgern ohne weiteres eingesetzt werden.  
CompactAir mit Vollmaske
Dieses System darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Vorraussetzung ist ein Sauerstoffgehalt von min. 17% in der Umgebungsluft. Dieses Gerät eignet sich zum Filtern von Gasen, Dämpfen und festen und flüssigen Partikeln sowie Aerosolen. Die Filteraufnahmen sind genormt mit 40mm DIN Gewinden. Passende Filter finden Sie in der Kategorie Filter.  
CompactAir mit Atemschutzhaube
Dieses System darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Vorraussetzung ist ein Sauerstoffgehalt von min. 17% in der Umgebungsluft. Dieses Gerät eignet sich zum Filtern von Gasen, Dämpfen und festen und flüssigen Partikeln sowie Aerosolen. Die Filteraufnahmen sind genormt mit 40mm DIN Gewinden. Passende Filter finden Sie in der Kategorie Filter. Zudem kann die Haube auch bei Brillenträgern ohne weiteres eingesetzt werden.  

Umluftunabhängige Atemschutzgeräte


Pressluftatmer mit Vollmaske
Dieses System darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Ein Mindestgehalt an Sauerstoff muss in der Umgebungsluft nicht vorhanden sein. Zudem ist es unwesentlich, welche Gase und Dämpfe sich in der Umgebungsluft befinden. Ex-Schutz-Zonen (ab Zone 0)sind zulässig.  
Druchluftatemschutzsystem ohne Kompressor.
Dieses System darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Vorraussetzung ist lediglich ein vorhandener Druckluftanschluss. Ein Mindestgehalt an Sauerstoff muss in der Umgebungsluft nicht vorhanden sein. Zudem ist es unwesentlich, welche Gase und Dämpfe sich in der Umgebungsluft befinden. Ex-Schutz-Zonen sind nur bedingt zulässig.  
Druchluftatemschutzsystem mit Kompressor.
Dieses System darf in allen industriellen Bereichen eingesetzt werden. Der Kompressor ersetzt den fest installierten Druckluftanschluss. Ein Mindestgehalt an Sauerstoff muss in der Umgebungsluft nicht vorhanden sein. Zudem ist es unwesentlich, welche Gase und Dämpfe sich in der Umgebungsluft befinden. Ex-Schutz-Zonen sind nur bedingt zulässig.  

(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken